Fragen zur Nutzung von CyberBorg

Welche Daten benötigt CyberBorg, um Ihr Abonnement zu aktivieren?

Für das Abschließen eines Abonnements auf CyberBorg benötigen wir den Namen Ihres Unternehmens (für Rechnung und Bezahlung), Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Domänennamen. Außerdem müssen Sie ein Kennwort erstellen.

Sie schließen ein Abonnement für 12 Monate ab und können den Betrag von 179,40 € zzgl. MwSt. sofort online bezahlen.

Anschließend wird Ihr Konto aktiviert und Sie können die Rechnung für Ihre Buchhaltung herunterladen.

Einen Monat vor Ablauf der 12 Monate erhalten Sie von CyberBorg eine E-Mail zur Verlängerung des Abonnements.

Wie steht es um die Cybersicherheit von CyberBorg?

CyberBorg wurde mit und von den Cybersicherheitsexperten von DutchSec entwickelt.

DutchSec sorgt für die Cybersicherheit von Behörden und großen Unternehmen.

Damit wird auch die Qualität der Cybersicherheit des Produkts CyberBorg gewährleistet.

Wie lange bleiben Ihre Daten in Ihrem Konto verfügbar?

Ihre Daten gehen nicht verloren und bleiben in Ihrem Konto gespeichert.

Wie geht CyberBorg mit personenbezogenen Daten um?

CyberBorg geht mit den personenbezogenen Daten seiner Nutzer sorgfältig um. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sicher gespeichert. Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter.

Sie sind Unternehmer ohne Personal/Freiberufler. Können Sie dieses System ebenfalls nutzen?

CyberBorg eignet sich für jede Website und damit auch für selbstständige Unternehmer bzw. Freiberufler.

Wann erhalten Sie einen E-Mail-Alert?

Sobald CyberBorg eine Schwachstelle in Ihrer Website entdeckt, erhalten Sie umgehend einen E-Mail-Alert. In Ihrem Dashboard finden Sie Anweisungen, wie sich die Schwachstelle beseitigen lässt.

Wo befinden sich die Server von CyberBorg?

Die Server, mit denen die Scans durchgeführt werden, befinden sich ausschließlich innerhalb der EU.

Bleiben Sie als Nutzer der Eigentümer von Dateien/Berichten?

Ja, die Dateien und Berichte bleiben Ihr Eigentum. Außerdem werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Warum ist CyberBorg Ihr optimaler Partner?

CyberBorg liefert Ihnen einen einfachen Überblick über Cyberrisiken. Per E-Mail werden Ihnen Verbesserungen und Maßnahmen vorgeschlagen, damit Sie sofort etwas unternehmen können. Weil Cyberbedrohungen jeden Tag in einer neuen Form auftreten, entwickelt CyberBorg seine technischen Dienstleistungen ständig weiter. Dabei nutzt CyberBorg ein eigenes System und entwickelt Verbesserungen für die Überwachungssoftware. Dazu werden Daten über Hackerangriffe und Schwachstellen herangezogen, die von der Software selbst erkannt wurden.

Was genau bietet CyberBorg und für wen?

CyberBorg hat eine Software entwickelt, die Websites und E-Mails aus der Ferne auf Hackerangriffe und Schwachstellen überwacht. Es handelt sich um eine vollständig automatisierte Prüfung auf Hackerangriffe, Systemeinbrüche, Datenverlust, Datendiebstahl und Cyberangriffe. CyberBorg richtet sich an kleine und mittlere Betriebe mit bis zu ungefähr 100 Beschäftigten, die über eine eigene Website und E-Mail-Adresse verfügen.

Ist CyberBorg ein niederländisches Unternehmen?

CyberBorg B.V. ist ein Unternehmen der niederländischen Betriebe Kennisplatforms und DutchSec. Kennisplatforms entwickelt und betreibt in Zusammenarbeit mit Know-how-Partnern spezielle Online-Plattformen für Prävention und Compliance. DutchSec ist ein weltweit führender Anbieter von bezahlbaren, zuverlässigen Sicherheitstools mithilfe von Big Data, maschinellem Lernen und daten- und kontextgesteuerter Cybersicherheit.

War Ihre Frage nicht dabei?